Normung heute

Ohne EMV ist heute kein elektrotechnisches Produkt und keine Installation machbar. Dabei geht es nicht nur um ganz normale und alltägliche Produkte wie Radios, Fernseher, Computer, Telefone, Waschmaschinen usw. sondern auch gerade um komplexe elektrotechnische Produkte. Autos, Flugzeuge, Schiffe und Großinstallationen haben erhebliche EMV-Probleme. EMV-Probleme in einem chemischen Großbetrieb, einem Flughafen oder in einem Kernkraftwerk wünscht niemand.

Man könnte andererseits aber, weil ja schon viel getan wurde, denken: Irgendwann haben wir es bestimmt einmal geschafft und alles ist im Griff und elektromagnetisch verträglich. Leider Fehlanzeige, denn dem ist nicht so und jede Generation junger Ingenieure und Techniker muss sich dem Thema EMV in neuen elektrotechnischen Produkten und Installationen auch erneut stellen. Die Praxis dazu erlernt man leider nicht an einer Universität oder Fachhochschule. Das geht nur mit vielen Jahren Praxiserfahrung oder/und unserer Hilfe.

EM TEST bleibt in dieser Zeit die Aufgabe der EMV-Wissensvermittlung und auch die Erinnerung der Jugend und der Neulinge in unserem Fachgebiet an die Anfänge des Ganzen. Nur wer seine Quellen kennt und unsere Quellen sind die EMV Grundlagen, weiß auch wohin er zu gehen hat. Wir kennen die Thematik von Beginn an und werden Ihnen helfen, sie besser zu verstehen. Gehen wir ein gutes Stück gemeinsam diesen Weg und halten wir Kontakt. Mit dem Lesen dieses Textes haben Sie bereits den ersten Schritt zu uns getan.


Quelle: Webseite der Firma EM Test mit Stand vom 02.07.2007,

www.emtest.de, Link “Was ist EMV?”