LabVIEW

Das Akronym steht für „Laboratory Virtual Instrumentation Engineering Workbench“.

LabVIEW wird von der Firma National Instruments (“NI”) entwickelt. Es handelt sich um ein grafisches Programmiersystem, das datenflussorientiert arbeitet.

Im Zusammenspiel mit der passenden Hardware können sehr schnelle Erfassungs- und Zykluszeiten erreicht werden. Deshalb eignet sich LabVIEW auch besonders gut für Aufgaben in den Bereichen Mess-, Regel- und Automatisierungstechnik.

Viel Spaß und Erfolg beim Bearbeiten der LabVIEW-Unterlagen!

Thomas Barmetler

weiter mit: LabVIEW-Einführung        oder:  LabVIEW-Übungen