Software

  • FunkFix (Version 2003-01-07)
    Makro, mit dem man in ein Word®-Dokument Koordinatensysteme und Funktionsgraphen einzeichnen kann. Pro Zeichnung kann man bis zu fünf Funktionsterme plotten. Das Makro ist außerdem in der Lage Funktionsscharen zu zeichnen. Es funktioniert unter Word 2000®, Word XP®und Word 2003®.
    Autor: Jürgen Kretschmann (Kontakt: Staatl. Realschule Forchheim)

     FunkFix (ZIP, 127 kB)

  • Graphpaper (Version 2.42)
    Nützliches Windows® Programm zum Erstellen von Vorlagen mit logarithmischem, linearen, polaren, quadratischen Linien. Diese Version ist noch Freeware. Die derzeit vom Autor zum Download angebotene Version ist “nur” noch Shareware mit eingeschränkter Druckfunktion. Dafür kann sie aber noch mehr Muster drucken.
    Autor: Dr. Philippe Marquis

     GraphPaper (ZIP, 156 kB)

  • Paraplot (Version 1.1.9)
    Dieses sehr hilfreiche Mathematik-Programm zeichnet die Graphen von bis zu drei Funktionen f(x), g(x) und h(x).
    Für jede der Funktionen kann ein individueller Definitionsbereich vorgegeben werden. Ausserdem kann man nach Angabe einer Funktion f(x) direkt deren Ableitung graphisch darstellen. Dazu ist nun nicht mehr der explizit abgeleitete Funktionsterm nötig, sondern bei g(x) muss nur noch die Angabe g(x)=f'(x) eingetragen werden.
    Funktionenscharen werden in Bewegung gezeigt! Man sieht, was der Parameter “macht”. Auch Tangenten, Normalen und Krümmungskreise bewegen sich mit einstellbarer Geschwindigkeit.
    Autor: Robert Triftshäuser (Kontakt: Staatl. BOS Nürnberg (Fachbereich Mathematik)

     Paraplot (ZIP, 609 kB)

  • FunkyPlot (Version 1.0.2)
    Zeichnet alle für den Schulunterricht relevanten zweidimensionalen Funktionen, stellt beliebig viele Graphen gleichzeitig dar, ermöglicht die schnelle Variation einzelner Parameter einer Funktion, erstellt auf Wunsch die Ableitungsfunktion, erlaubt den Export des Funktionsgraphen als Grafikdatei in diversen Formaten (GIF, JPEG, BMP, TIFF, EPS, PNG), führt Flächenberechnungen durch, beinhaltet eine Funktionsbibliothek mit 100 direkt ausw&quml;hlbaren Funktionen, gestattet eine Texteingabe an beliebigen Koordinatenpunkten, druckt den Graphen über den Webbrowser aus.
    Beim Studienkreis ist auch eine Linux-Version erhältlich!
    Autor: Studienkreis (Kontakt: www.funkyplot.de)

     FunkyPlot (ZIP, 5,5 MB)