Automatisierungstechnik (Klasse 11, MT)

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Wirkungsweise von verschiedenen Sensoren kennen und justieren diese. Im nächsten Abschnitt verwenden Sie gängige Branchensoftware, um elektrische und pneumatische Komponenten anzusteuern. Hierbei werden Grundlagen der Programmierung kennengelernt und auf konkrete Anwendungen bezogen. Mit Hilfe einer grafischen Darstellung von Steuerungsabläufen (Grafcet) lernen die Schülerinnen und Schüler die Steuerung von wiederkehrenden Abläufen kennen.

Sensoren

Projektierung einer SPS (Analyse und Aufbau von SPS-Hardware, Umgang mit TIA-Portal)

 Konfigurieren und parametrieren von Hard- und Software

Grundverknüpfungen (Umgang mit Hard- und Software)

SPS-Projekt “Transportanlage erstellen”

SPS-Projekt “Steuerungen analysieren und modifizieren”

SPS-Projekt “Programmierung von Schrittketten”

→ Die Themen “Schrittketten”, “Ablaufsteuerung” und “GRAFCET” werden in der 12. Klasse fortgeführt.